Herzlich Willkommen
beim Internet-Auftritt des
Tischtennisverein Ettlingenweier 1980 e.V.
Aktuelles vom Verein
Vereinsausflug 2017 nach Heidelberg09.09.2017In diesem Jahr wollte der Verein als Vereinsausflug einmal einen Tagesausflug anbieten. Heidelberg mit seinen vielfältigen Sehenswürdigkeiten und der guten Erreichbarkeit mit der Bahn bot sich hierfür an, zumal sich unser Vereinsmitglied Christian Plathow als Insider für die Organisation zur Verfügung gestellt hatte.mehr
2.Herrenmannschaft hat Relegation als Sieger verlassen23.04.2017Wie so oft in den vergangenen Jahren musste die 2.Herrenmannschaft in der Relegation um den Verbleib in der Bezirksklasse nachsitzen. Doch sie bewies mal wieder Durchhaltevermögen und hat es abermals geschafft die Klasse zu erhalten.mehr
Spende über 1000€ aus dem ROTECH-Cup wurde überreicht18.04.2017An einem Trainingsdienstag hatte der Vorstandsvorsitzende des TTV Ettlingenweier Matthias Buchmüller sowohl Ortsvorsteherin Elisabeth Führinger als auch Ehrenmitglied Heinz Peters eingeladen. Anlass war die Scheckübergabe aus dem Erlös des seit vielen Jahren durchgeführten Benefiz-Turniers.mehr
Relegation Bezirksklasse05.04.2017.. und jährlich grüßt das Murmeltier: unsere 2. Herrenmannschaft darf wieder die Relegation zum Verbleib in der Bezirksklasse spielenmehr
Generalversammlung 201719.03.2017Pünktlich am 19.3.2017, 17:00 Uhr startete der Vereinsvorsitzende Matthias Buchmüller seine Begrüßung der Anwesenden. Es folgten die Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, die Gedenkminute für verstorbene Mitglieder, sowie die chronologische Zusammenfassung der wichtigsten Aktionen und Ergebnisse.mehr
Aktuelle Ergebnisse und Berichte
14.10.17Damen 1 - TTV Ettlingen 21 : 9
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: -
in den Einzeln: Gabi Berger (1)
13.10.17TTC Forchheim 1 - Herren 29 : 1
Chancenlos in Forchheim
von Frank Kettendorf
Ein kurzes Gastspiel gab die zweite Mannschaft des TTV beim TTC Forchheim und verlor deutlich. Ohne Hamhaber und Wipfler war dies allerdings nicht anders zu erwarten. Lediglich Armin Maurer konnte gegen Söls knapp in fünf Sätzen gewinnen. Gaby Schwan gab ihr Bezirksliga-Debut. Dabei startete sie sogar mit 6:0 in den ersten Satz, war dann aber gegen Schick ohne Chance. Im nächsten Heimspiel gegen Weingarten sollte wieder deutlich mehr für den TTV II drin sein.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: -
in den Einzeln: Armin Maurer (1)
13.10.17Herren 1 - VfB Adersbach 19 : 3
Souveräne Vorstellung
Einen deutlichen Sieg konnte man gegen den Tabellenletzten aus Adersbach erspielen. Lediglich Ersatzspieler Michael Lumpp, der seine Premiere in der Verbandsklasse feierte, und Steffen Gill mussten Federn lassen. Ansonsten war der Sieg zu keiner Zeit gefährdet. Am 27.10 kommt es dann in der Bürgerhalle zu einem wegweisenden Duell um den Klassenerhalt gegen den Tabellennachbar aus Sinsheim.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Jakob Schmid / Dominik Reitz (1) ; Steffen Gill / Dragan Dukic (1)
in den Einzeln: Jakob Schmid (2) ; Steffen Gill (1) ; Dragan Dukic (2) ; Dominik Reitz (1) ; Tim Heberle (1)
12.10.17Herren 6 - TTC Langensteinbach 69 : 6
Unsere Nummer zwei aus Chinaurlaub zurück
von Harald Schade
Damit trat das erste Paarkreuz Ilg/Pei in Bestbesetzung an und konnte sich auch im Doppel und beiden Einzeln erfolgreich durchsetzen. Unsere Mitte stand teilweise mit argen Kopfschmerzen zwei Spielern mit unangenehmer Spielweise gegenüber, in der fast gleichen Spielstärke, wie deren erstes Paarkreuz und gab unter den Umständen ihr Bestes. Unser drittes Paarkreuz Raffalli/Hurle konnte sich dagegen wieder etwas besser auf den Gegner einstellen und gewann das Doppel sowie drei Einzel. Besonders spannend das letzte Einzel von Elmar Hurle, der mit seinem Sieg auch das bereits begonnene Entscheidungsdoppel beendete. Damit rutscht die 6. Mannschaft auf einen guten 5. Tabellenplatz.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Dennis Ilg / Zhen Pei (1) ; Jerome Raffalli / Elmar Hurle (1)
in den Einzeln: Dennis Ilg (2) ; Zhen Pei (2) ; Jerome Raffalli (2) ; Elmar Hurle (1)
11.10.17TG Eggenstein 2 - Herren 39 : 1
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: -
in den Einzeln: Iqbal Chawla (1)
10.10.17Herren 5 - TTV Ettlingen 51 : 9
Deutliche Niederlage gegen den Tabellenführer
von Joachim Naß
Es war klar, dass es gegen Tabellenführer nicht einfach werden wird. Dies zumal wir auch auf 3 Stammspieler verzichen mussten. Es hätte durchaus etwas besser für uns ausgehen können, aber leider gingen die knappen Spiele zu unseren Lasten. Eine ernsthafte Chance auf einen Sieg hatten wir jedoch nie. Aber nun zum Anfang. Das Doppel Liebig/Naß konnte sich klar in 3 Sätzen gegen das Doppel aus Ettlingen durchsetzten, so dass es nach den Doppel 1:2 stand. Noch bestand hier die Hoffnung dem Tabellenführer etwas Paroli bieten zu können. Leider konnten aber relativ enge Begegnungen nur noch bei Zhen Pei und Joachim Naß zustande, welche jedoch leider nicht zu Gunsten von Ettlingenweier entschieden werden konnten. So mussten wir uns heute mit der deutlichen Niederlage abfinden. Die Saison wird für die 5. Mannschaft nicht leicht, kämpfen werden wir aber bis zum Ende der Runde. Besten Dank an unsere gut motivierten Ersatzspieler Zhen Pei, Tim Lüber und Dieter Scharf.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Joachim Naß / Andreas Liebig (1)
in den Einzeln: -
10.10.17Jungen 1 - TTC Ka-Neureut 28 : 5
Mit guter Defensivleistung zum 2.Saisonsieg
von Michael Bönke
Das man im Tischtennis mit Köpfchen spielen spielen muss um zum Erfolg zu gelangen ist hinlänglich bekannt. Dies ist auch bei den Jugendlichen nicht anders. Und deshalb kann eine klug gewählte Defensiv-Taktik mit überlegtem Schnittspiel auch bei ihnen einmal als Parole ausgegeben werden, wenn diese dem Gegner sogar nicht bekommt. So geschehen beim Heimspiel gegen die offensiv gut aufgestellte Mannschaft aus Neureut. Das die Devise von unseren Jungen auch gut umgesetzt werden konnte ist um so erfreulicher. In allen Mannschaftsteilen verstand man es, den Gegenspieler nicht zum Zug kommen zu lassen um dann zum richtigen Zeitpunkt selbst einen Angriffsball erfolgreich auszuführen. Glückwunsch an das vordere Paarkreuz mit Jonas Plathow und Lukas Bönke zu jeweils 2 Einzelsiegen. Auch im hinteren Paarkreuz fügte man Einzelpunkte durch Jonas Lumpp (2) und Tim Bönke (1) hinzu. Zu Beginn wurden den taktischen Anweisungen vom TTV Doppel Bönke / Bönke erfolgreich Folge geleistet. Gratulation zum 2. Saisonsieg, der Dank gebührt aber auch den beiden Betreuern Martin Lumpp und Michael Bönke für ihr engagiertes Coaching.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Lukas Bönke / Tim Bönke (1)
in den Einzeln: Jonas Plathow (2) ; Lukas Bönke (2) ; Jonas Lumpp (2) ; Tim Bönke (1)
06.10.17DJK Karlsruhe-Ost 1 - Herren 49 : 3
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: -
in den Einzeln: Christian Fömmel (1) ; Iqbal Chawla (1) ; Joachim Naß (1)