Herzlich Willkommen
beim Internet-Auftritt des
Tischtennisverein Ettlingenweier 1980 e.V.
Aktuelles vom Verein
Kalender für Trainingszeiten während Corona-Pandemie24.11.2021Aktuelle Trainingszeiten und -möglichkeiten können im Google-Kalender eingesehen werden.mehr
Sporthalle und geänderte Trainingszeiten24.11.2021Auf Grund der Einrichtung eines Impfzentrums in der Bürgerhalle Ettlingenweier finden ab sofort alle Verbandsspiele und das Vereinstraining in der Sporthalle der Erich-Kästner-Grundschule statt.mehr
Gelungener Rotech-Cup31.10.2021Am Sonntag, 31. Oktober trafen sich 18 Spieler zum Benefizturnier in der Bürgerhalle.mehr
Ihr stimmt für uns.. wir bekommen einen Gewinn!29.10.2021Die Volksbank Ettlingen startet eine Aktion für die ortsansässigen Vereine, an der wir teilnehmen und auf einen Gewinn hoffen dürfen!!mehr
Generalversammlung 202126.09.2021Am Sonntag-Nachmittag wurde die Bürgerhalle Ettlingenweier gemäß Corona-Vorschriften mit Tischen und Stühlen im entsprechenden Abstand eingerichtet. Enttäuschend war jedoch die sehr kleine Zahl der Mitglieder, die um 17:00 den Weg in die Bürgerhalle gefunden hatte. Ursachenforschung steht noch aus. Nichtdestotrotz wurde der formale Ablauf komplett eingehalten. mehr
Aktuelle Ergebnisse und Berichte
30.11.21Herren 2 - TTC Weingarten 38 : 8
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Christian Fömmel / Jörg Scheurer (1)
in den Einzeln: Frank Kettendorf (1) ; Armin Maurer (2) ; Christian Fömmel (1) ; Matthias Buchmüller (2) ; Jörg Scheurer (1)
29.11.21TV Malsch 3 - Herren 39 : 5
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Gerhard Schneider / Joachim Naß (1)
in den Einzeln: Joachim Naß (1) ; Georg Kunz (1) ; Dieter Scharf (1) ; Elmar Hurle (1)
26.11.21TTC Forchheim 4 - Herren 49 : 2
Tabellenführer bestätigt
Für unsere immer noch eingeschränkt antretende vierte Mannschaft stand die Auswärts-Begegnung gegen Tabellenführer Forchheim IV ins Haus. Wenn auch viele Spiele für den starken Gegner bereits nach drei Sätzen entschieden waren, so konnte Doppel 1 Kühnberger / Scharf gegen das konsequent und scharf auf Sieg spielende Damendoppel in der Verlängerung des fünften Satzes die Nerven behalten und punkten. Für Dieter Scharf wiederholte sich die Gelegenheit, im Einzel gegen eine der Doppel-Damen sogar mit dem gleichen 12:10 Ergebnis im fünften Satz den Erfolg zu bestätigen. Den dritten Kampf über die volle Distanz focht Harald Schade aus, musste sich nach einer sehenswerten Partie am Ende aber doch geschlagen geben.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Richard Kühnberger / Dieter Scharf (1)
in den Einzeln: Dieter Scharf (1)
24.11.21TG Karlsruhe-Aue 1 - Herren 14 : 9
Auswärtssieg mit Ersatz
von Adrian Grotz
Am Mittwoch ist unsere „Erste“ gegen TG Aue-Durlach angetreten. Frank Kettendorf aus unserer zweiten Mannschaft ist für Anton Truong eingesprungen. Gleich am Anfang hat sich das neu zusammengesetzte Doppel Adrian Grotz / Frank Kettendorf passabel gegen das stärkste Doppel des Gegners geschlagen. Leider ging das hart umkämpfte Spiel doch noch verloren. Die Mannschaftskameraden konnten sich jedoch in ihren bewährten Doppelpaarungen durchsetzen. Die spielstarke Nummer 1 des Gegners hatte in toll anzuschauenden Partien jeweils das bessere Ende. Auch unser Ersatzmann hat hart in seinem Einzel gekämpft, musste sich trotzdem geschlagen geben. Unter dem Strich war es ein weiterer kleiner aber wichtiger Schritt in Richtung Aufstieg!
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Martin Ochner / Tim Heberle (1) ; Stefan Hamhaber / Christian Eisele (1)
in den Einzeln: Tim Heberle (1) ; Martin Ochner (1) ; Stefan Hamhaber (2) ; Adrian Grotz (2) ; Christian Eisele (1)
20.11.21VSV Büchig 2 - Damen 16 : 4
Knappe Niederlage
von Gaby Schwan
Am Samstag war die Damenmannschaft vom TTV Ettlingenweier zu Gast beim Tabellenletzten VSV Büchig. Da Gaby Schwan sich kurzfristig krank meldete, konnten sie leider nur zu Dritt antreten. Die Büchiger spielen schon in der gesamten Saison immer nur zu Dritt, so wurden die Einzel im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen. Der erste Punkt ging durch das Doppel Clour/Lumpp an Ettlingenweier. Demgegenüber war die Spitzenspielerin der Gastgeber Feuchter an diesem Nachmittag nicht zu schlagen. Die TTV-Damen revanchierten sich jeweils mit einem Sieg gegen Weber. Entscheidend waren nun die Partien gegen die 3. Spielerin von Büchig. Nach den TTR-Punkten war die Spielstärke ziemlich ausgeglichen. Gaby Berger hatte es in der Hand, das Unentschieden zu retten. Sie verlor dann aber knapp in fünf Sätzen. So gingen alle drei Spiele an Büchig, was die knappe Niederlage bedeutete. Im letzten Spiel der Vorrunde geht es nun gegen die SG Rüppurr II.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Anke Lumpp / Birgit Clour (1)
in den Einzeln: Birgit Clour (1) ; Anke Lumpp (1) ; Gabi Berger (1)